Bocuse d'Or Germany |
21593
home,page,page-id-21593,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.8.1,vc_responsive

Bocuse d’Or Germany 2016

1987 wurde der Bocuse d’Or als Kochwettbewerb in Lyon erstmals durchgeführt. Der Meister Paul Bocuse hatte eine Vision. Ein Sprungbrett für vielversprechende junge Köche zu schaffen, welches weltweit Beachtung finden sollte.

 

Die renommierte Weltmeisterschaft der Köche wird seit nunmehr 28 Jahren unter der Schirmherrschaft von Paul Bocuse ausgerichtet. Längst ist der Bocuse d’Or für die Kochelite das, was der Oscar für die Filmwelt und der Grammy für die Musikindustrie ist: Die begehrteste Auszeichnung für aufsteigende Sterne am (Koch)himmel.

 

Alle zwei Jahre findet der Bocuse d’Or in Lyon statt. Nur die besten Köche treten auf dieser globalen Meisterschaft gegeneinander an. Vorgeschaltet ist eine zweistufige Vorselektion: Zunächst messen sich in nationalen Vorauswahlen aller teilnehmenden Länder die besten nationalen Köche. Die Gewinner präsentieren sich im Rahmen eines kontinentalen Wettbewerbs, um sich mit einer Platzierung für das große Finale in Lyon im darauf folgenden Jahr zu qualifizieren.

 

Der Bocuse d’Or Germany 2016 findet am 22. Februar 2016 im Rahmen der INTERGASTRA in Stuttgart statt.

Die Kandidaten stehen fest!

Die Kandidaten des diesjährigen Bocuse d’Or sind auserwählt.

Und zwar – in zwangloser Reihen hier genannt – sind es:

  • Christian Mathiak – Restaurant Poission aus Köln
  • Eric Kröber – Clouds Heaven’s Kitchen aus Hamburg
  • Marvin Böhm – Restaurant Aqua / Ritz Carlton aus Wolfsburg
  • Johannes Steiger – Scharff’s Schlossweinstube aus Heidelberg
  • Serkan Güzelcoban – Restaurant handicap aus Künzelsau
  • Martin Stopp – La Maison Hotel aus Saarlouis

 

Mehr zu unseren Kandidaten finden Sie hier.

Wir freuen uns auf einen grandiosen Wettbewerb am 22.02.2016 in Stuttgart !

Stimmen

image001