Bocuse d'Or Germany | Die Kandidaten
21869
page,page-id-21869,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-4.11.2.1,vc_responsive
 

Es ist vollbracht!

Die Kandidaten des diesjährigen Bocuse d’Or sind auserwählt!
Und zwar – in zwangloser Reihen hier genannt – sind es:

Mathiak

Christian Mathiak

Aktuell Funktion

Sous Chef

Adresse geschäftlich

Restaurant Poisson

Wolfsstraße 6

50667 Köln

Werdegang bis heute

11/2005 – 3/2006 Magnus-Das Culinarium, Siegburg, Commis de Cuisine
5/2006 – 7/2006 Quality Hotel Köln / Airport, Troisdorf, Chef de Partie
8/2006 – 1/2008 Hotel im Wasserturm, Köln, Demichef Entremetier
2/2008 – 1/2009 Intercontinental Düsseldorf, Chef de Partie Entremetier
3/2009 – 4/2010 Landhaus Stricker, Sylt, Sous Chef
(18 Punkte Gault Millau, 1* Michelin)
5/2010 – 6/2010 Hotel Budersand, Sylt, Junior Sous Chef
(15 Punkte Gault Millau, 1* Michelin)
8/2010 – 8/2012 Husarenquartier Restaurant Herbert Brockel, Erftstadt Sous Chef / Küchenchef
(17 Punkte Gault Millau, 1* Michelin)
9/2012 – 11/2012 Landgut Stüttem, Stüttem, Küchenchef (Planung, Neueröffnung)
12/2012 – 10/2014 Landhaus Stricker, Sylt, Küchenchef
(18 Punkte Gault Millau, 1* Michelin)
seit 11/2014 Restaurant Poisson, Köln, Sous Chef
(16 Punkte Gault Millau)
boehm

Marvin
Böhm

Aktuell Funktion

Junior Sous Chef

Adresse geschäftlich
Restaurant Aqua / The Ritz-Carlton Hotel
Parkstrasse 1
38440 Wolfsburg

Werdegang bis heute

2008 Brackstedter Mühle, Brackstedt
8/2008 – 8/2010 Hotel Traube Tonbach
(Restaurant Schwarzwaldstube, 3 Sterne im Guide Michelin), Tonbach
9/2010 The Ritz-Carlton, Wolfsburg
(Restaurant Aqua, 3 Sterne im Guide Michelin)
9/2014 – 7/2015 Hotelfachschule Heidelberg
seit 2009 Mitglied des Prüfungsausschusses der Jugendmeisterschaft Gifhorn / Wolfsburg
seit 8/2015 The Ritz-Carlton, Wolfsburg
(Restaurant Aqua, 3 Sterne im Guide Michelin)
MStopp

Martin
Stopp

Aktuell Funktion

Executive Küchenchef

Adresse geschäftlich
La Maison Hotel
Metzer Str. 18
66740 Saarlouis

Werdegang bis heute

1996 – 1999 Ausbildung „Orangerie“ Parkhotel Gengenbach
8/1999 – 9/2000 Schlosshotel Bühlerhöhe / Bühl-Baden
9/2000 – 2/2001 Gästehaus der Dillinger Hüttenwerke AG / Dillingen-Saar, Chef Patisserie
2/2001 – 9/2001 Wirtschaft Zum Wiesengrund / Zürich, Chef tournant
9/2001 – 1/2003 Restaurant Stucki-Bruderholz / Basel, Chef tournant, Chef Entremetier
3/2003 – 2/2006 Restaurant Oktogon / Berlin, Küchenchef
4/2006 – 4/2007 Gästehaus Klaus Erfort / Saarbrücken, Chef Entremetier
4/2007 – 3/2011 Restaurant Le Noir / Saarbrücken, Küchenchef
3/2011 – 9/2013 Restaurant in der Commerzbank/ Luxemburg, Küchenchef
9/2013 – 12/2013 Ausbildung zum Küchenmeister als Jahrgangsbester
seit 09/2013 La Maison Hotel, Saarlouis, Executive Küchenchef
Johannes M. Steiger 2016

Johannes Martin
Steiger

Aktuell Funktion

Küchenchef und Küchenmeister

Adresse geschäftlich
Scharff´s Schlossweinstube
Schlosshof 1
69117 Heidelberg

Werdegang bis heute

7/2003 – 3/2004 Commi de Cuisine, Gästehaus Erfort, Saarbrücken
4/2004 – 1/2005 Chef de Partie, Hatterer Hotel, Deidesheim
3/2005 – 8/2006 Demi Chef de Partie, Lindner Hotel & Spa Binshof, Speyer
9/2006 – 3/2007 Demi Chef de Partie, Residenz Limburgerhof, Limburgerhof
4/2007 – 6/2007 Tournant Chef, Hotel Restaurant Zum Goldenen Lamm, Dudenhofen
7/2007 – 3/2009 Sous Chef
2/2010 – 6/2010 Chef Gardmanger, Land I Art I Hotel Wartenberger-Mühle, Wartenberg-Rohrbach
unter der Leitung von Martin Scharff
7/2010 – 1/2012 Sous Chef
5/2012 – 6/2012 Sous Chef Bankett, Heidelberger Schloss Restaurants und Events GmbH & Co.KG
7/2012 – 1/2015 Chef de Cuisine, Hotel Restaurant Kaiser, Schriesheim
seit 2/2015 Chef de Cuisine „Scharff´s Schlossweinstube“, Heidelberger Schloss
Restaurants und Events GmbH & Co.KG
kroeber

Eric
Kröber

Aktuell Funktion

Küchenchef und Küchenmeister

Adresse geschäftlich
CLOUDS HEAVEN‘S KITCHEN
Reeperbahn 1
20359 Hamburg

Werdegang bis heute

2010 – 2013 Relais Chateaux Landhaus Stricker
Restaurant Bodendorfs und 1784
Sous Chef
2013 – 2015 Restaurant Gogärtchen in Kampen / Headchef
Seit Mai 2015 Clouds Heaven´s Kitchen in Hamburg / Headchef
SerkanGuezelcoban

Serkan
Güzelcoban

Aktuell Funktion

Küchenchef

Adresse geschäftlich
Restaurant „handiɔap.“
Hauptstraße 22-28
74653 Künzelsau

Werdegang bis heute

2001 – 2004 Ausbildung zum Koch im Millenium Hotel, Stuttgart
2004 – 2005 Commis de Cuisine bei Eckart Witzigmann im ECKART WITZIGMANN PALAZZO, Köln-München
2005 Chef de Partie im Hotel MeerSinn (Restaurant MeerSalz) Ostseebad Binz, Rügen
(damals 14 Punkte Gault Millau)
2005-2006 Chef de Partie Patisserie im Hotel Paradies in Ftan (CH) bei Boris Benecke
(damals 2 Sterne im Guide Michelin und 18 Punkte Gault Millau)
2006 Sous Chef im Restaurant Colon in Porto Colom (Mallorca) bei Dieter Sögner
2007 Chef de Cuisine im Restaurant Florian in Porto Colom (Mallorca)
2007 – 2008 Sous Chef Restaurant CUBE in Stuttgart bei Michael Bahn
(damals 13 Punkte Gault Millau)
2009 Sous Chef im Wald & Schlosshotel Friedrichsruhe, Zweiflingen bei Boris Benecke
(1 Stern im Guide Michelin und 16 Punkte Gault Millau)
seit 2009 Chef de Cuisine im Hotel-Restaurant Anne-Sophie, Künzelsau
Im Mai 2013 wurde ebenfalls unter seiner Leitung das neue Restaurant „handiɔap.“ eröffnet
November 2014 wurde das Restaurant „handiɔap.“ mit 1 Michelin-Stern geadelt
November 2015 wurde der Michelin-Stern bestätigt
November 2015 gab es vom Gault Millau 16 Punkte und 2 Hauben
image001
Es lohnt sich!

Der Bocuse d’Or Germany 2016 findet am 22. Februar 2016 im Atrium der INTERGASTRA in Stuttgart statt. In professionell eingerichteten Küchen bereiten die Teams die zwei Hauptgerichte inkl. Beilagen und Saucen nach eigener Rezeptur zu. Höhepunkt des Wettbewerbs ist die Präsentation der Speisen und die Punktevergabe für Geschmack und innovatives Anrichten durch eine hochkarätig besetzte Jury, bestehend aus bekannten Sterneköchen.

Der Erstplatzierte des Bocuse d’Or Germany 2016 qualifiziert sich für den Bocuse d’Or Europe am 9./10. Mai 2016 in Budapest – mit der Chance auf Einzug in das Finale, den Bocuse d’Or Lyon im Januar 2017. Nutzen Sie für sich die Gelegenheit, beim Bocuse d’Or Germany Ihr Können vor interessiertem Fachpublikum, großem Zuschauerplenum und den Medien zu präsentieren – unter denselben Bedingungen wie beim Finale in Lyon!

Tauschen Sie sich mit den Besten der Gastronomie aus und knüpfen Sie interessante Kontakte zur Industrie. Erstmalig erhalten die Platzierten des Bocuse d’Or Germany 2016 Preisgelder und ein exklusives Coaching durch unsere Organisation.

  • 1. Platz
  • 10.000,00Preisgeld
  • 2. Platz
  • 5.000Preisgeld
  • 3. Platz
  • 2.000Preisgeld
Marvin Böhm (r) gewinnt Bocuse d’Or Germany 2016, links Commis Hanna Karthaus / Stuttgart /  21.02.2016 / Foto: Bocuse d’Or Germany/Jörg Eberl

Mit tatkräftiger Unterstützung unserer Partner und ausgestattet mit einem großzügigen Budget, werden wir den deutschen Kandidaten intensiv auf den Bocuse d’Or Europe und, bei erfolgreicher Platzierung, natürlich auch für das Finale in Lyon vorbereiten. Das Coaching umfasst neben finanzieller Unterstützung für den Kandidaten nach Wunsch auch Gastaufenthalte in den Küchen von Bocuse d’Or Preisträgern im In- und Ausland.

Spitzenköche stehen beratend zur Seite, teilen Ihren Erfahrungsschatz und unterstützen den deutschen Kandidaten darin, sein Können für die weitere Laufbahn zu perfektionieren.